Mit der Nutzung unseres Shops erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.   Mehr Informationen
Einverstanden

Atzberg Grüner Veltliner Steilterrassen 2019

  • Beginnend mit einem harmonischen Duftreigen von wilden Bergkräutern, Mineralien und Pfeffer; fokussierte Fruchtwürze am Gaumen, gelbfruchtig mit feiner, reifer Säure. Stoffig gebaut, dennoch glasklar strukturiert, kompakt und ausgewogen. 

  • 24,00 EUR
    32,00 EUR pro Liter
    inkl. 20 % MwSt. zzgl. Versandkosten
    Lieferzeit: 3-4 Tage
  • Beginnend mit einem harmonischen Duftreigen von wilden Bergkräutern, Mineralien und Pfeffer; fokussierte Fruchtwürze am Gaumen, gelbfruchtig mit feiner, reifer Säure. Stoffig gebaut, dennoch glasklar strukturiert, kompakt und ausgewogen. Präzise Lagenabbildung mit toller Länge! {Weinprofessor Bernulf Bruckner} ALKOHOL 14,5%vol, trocken TRINKTEMPERATUR 12–14 °C DREHVERSCHLUSS LAGERFÄHIGKEIT 5-10 Jahre Von Hand gelesen und mit der Rückenbutte zu Tale getragen. Schonende Pressung und Verarbeitung, temperatur-kontrollierte Vergärung im Stahltank, Ausbau auf Feinhefe, gereift im großen Holzfass. BODEN UND HERKUNFT Erstmals wurde die Lage Atzberg 1382 in einer Urkunde als „Ärzberg“ erwähnt. Sie wird seit einigen Jahren in mühevoller Kleinarbeit rekultiviert. Singerriedel und Atzberg dürften früher eine geologische Einheit gebildet haben, bevor der Mieslingbach beide trennte. Der Boden – wie der ursprüngliche Name erahnen lässt – ist erzhältig. Die hoch aufragenden schmalen Steinterrassen lassen eine maschinelle Bearbeitung nicht zu. Alles dort setzt pure Handarbeit voraus