AGB / Versand

Allgemeinen Geschäftsbedingungen
1. Allgemeines
Nachstehende Vertragsbedingungen gelten im Geschäftsverkehr zwischen VINO GINA und ihren Kunden (Auftraggeber) für alle Geschäfte, sofern nicht etwas anderes ausdrücklich schriftlich vereinbart wurde. Andere Bedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden (Auftraggeber) werden nicht Vertragsinhalt, auch wenn VINO GINA diesen nicht ausdrücklich widerspricht. Die Angebote in unserem Webshop sind unverbindlich und freibleibend.
Mit Abgabe der Bestellung erklärt sich der Kunde mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden
Der Vertrag unterliegt österreichischem Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

2. Datenschutz
VINO GINA achtet die Privatsphäre des Kunden/der Kundin und hält alle anwendbaren Datenschutzbestimmungen strengstens ein. Personenbezogene Daten, die VINO GINA im Rahmen der Kundenregistrierung sowie zur Bearbeitung erhebt oder verarbeitet, nutzt VINO GINA nur im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften. VINO GINA verwendet die Kundendaten ausschließlich zur Durchführung des jeweiligen Auftrages. VINO GINA wird die personenbezogenen Kundendaten nicht ohne das ausdrückliche Einverständnis des Kunden an Dritte weiterleiten. Dies gilt nicht, soweit VINO GINA gesetzlich zur Herausgabe von Daten verpflichtet ist. 3. Preise und Zahlung Mangels abweichender Regelung gelten die zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Preise lt. Preisliste von VINO GINA. Alle Preise in unserem Webshop verstehen sich inkl. 10 % Umsatzsteuer. Die Versandkosten werden nach Gewicht berechnet und auf der Rechnung separat angeführt.

3. Vertragspartner
VINO GINA schließt Verträge nur mit unbeschränkt geschäftsfähigen natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben, oder juristischen Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz in Österreich oder Deutschland. Mit der Akzeptierung unserer AGBs bestätigen Sie ihre Volljährigkeit.

4. Vertragsabschluss
Ihre Bestellung gilt lediglich als Anbot zum Vertragsabschluss, erst durch die Zusendung des bestellten Artikels kommt der Vertrag zustande.

5. Zahlungsbedingungen
Wir bieten Vorkasse und Sofortüberweisung. Sofern keine gesonderte Vereinbarung getroffen wurde, hat die Zahlung des Rechnungsbetrages innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum - ohne jeden Abzug - auf das von VINO GINA angegebene Konto zu erfolgen. Der Auftraggeber ist nicht berechtigt, Forderungen jedweder Art - ausgenommen rechtskräftig zuerkannte Forderungen - gegen Forderungen von VINO GINA aufzurechnen.

6. Zahlungsverzug
Kommt der Auftraggeber mit seinen Zahlungsverpflichtungen in Verzug, so ist VINO GINA für die Zeit des Verzuges von der Leistung befreit. Außerdem schuldet der Auftraggeber VINO GINA Verzugszinsen in der doppelten Höhe des Eskontzinsfußes der Österr. Nationalbank gemäß § 48 Abs. 4 des Nationalbank-Gesetzes 1955 sowie den Ersatz von tatsächlich anfallenden Mahnspesen und Kosten außergerichtlicher Verfolgung von Ansprüchen.

7. Preise
Die angebotenen Preise sind brutto (inkl. Gesetzlicher Mehrwertsteuer) und in Euro. Diese gelten pro Flasche, welche falls nicht anders angegeben 0;75 Liter beinhaltet. Die Preise können von VINO GINA jederzeit abgeändert werden, Gültigkeit haben jene zum Zeitpunkt der Bestellung.

8. Versand/Lieferzeiten
Der Versand erfolgt über die Firma DPD, die die Ware vor Ort abholt. Soweit der Kunde/die Kundin eine besondere Versandart ausdrücklich wünscht, berechnen wir die dadurch entstehenden Mehrkosten. Sonderwünsche hinsichtlich der Versandart sind für jede Bestellung neu zu erteilen. Wir garantieren eine Lieferung innerhalb von auf der Homepage angegebenen Werktagen ab Bestelleingang.

9. Jahrgangswechsel
Falls der bestellte Jahrgang eines Weines nicht mehr in der bestellten Stückzahl vorhanden ist, erklärt sich der Kunde damit einverstanden, auch einen anderen Jahrgang anzunehmen.

10. Gewährleistung
Die Ware wird in handelsüblicher Beschaffenheit geliefert. Eigenschaften gelten nur dann als zugesichert, wenn diese schriftlich besonders vereinbart sind. Unsere Gewährleistung bestimmt sich, soweit im Folgenden keine besonderen Regelungen enthalten sind, nach den gesetzlichen Vorschriften. Offensichtliche Sachmängel, Falschlieferungen und Mengenabweichungen sind vom Kunden unverzüglich, jedoch innerhalb von 7 Tagen nach Eingang der Ware unter genauer Angabe der Fehler und mit Angabe der Rechnungsnummer bei VINO GINA Frau Regina Bernhard; T +43(0)7412/56337; H +43(0)688/888 08 100 anzuzeigen.

11. Warenannahme
Sollte die von uns gelieferte Ware mit dem Postvermerk „nicht abgeholt oder Annahme verweigert“ an uns zurückgehen, so wird dem Besteller eine Bearbeitungspauschale von 10 Euro berechnet.

12. Informationspflichten
Der Kunde/die Kundin ist bei der Registrierung verpflichtet, wahrheitsgemäße Angaben zu machen und mögliche Veränderungen (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer) unverzüglich VINO GINA mitzuteilen.

13. Sonderangebote
Sonderangebote sind freibleibend. Es besteht kein Anspruch auf Fortführung von Sonderpreisen, Sonderangebote gelten solange der Vorrat reicht.

14. Wirksamkeit
Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so bleibt hier von die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen unberührt. Die Parteien sind verpflichtet die unwirksame Bestimmung durch eine wirksame Regelung rückwirkend zu ersetzen, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck möglichst nahe kommt.

15. Anwendbares Recht, Erfüllungsort, Gerichtstand
Es gilt österreichisches Recht. Erfüllungsort der Lieferungen und Zahlungen ist Ybbs. Gerichtsstand für alle sich aus dem Vertrag unmittelbar oder mittelbar ergebenen Streitigkeiten ist das sachliche zuständige Gericht in Melk.

16. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von VINO GINA.

NACH OBEN